07 Mai 2017

Beutezug

Den heutigen Tag habe ich genutzt um ein paar Teile zu organisieren/abzuholen. 
Zuerst für den Käfer ein Automatik Getriebe abgeholt. 
 
 

Danach habe ich in den Kleinanzeigen dies hier gefunden. 
 

Eigentlich wollte ich nur ein neues/anderes Lenkrad haben. Nun wird wohl doch etwas mehr umgebaut. 
Die Türpappen könnte ich auch noch haben. Mal sehen, ob ich die noch nehme. 

Jetzt heißt es erstmal eine Grundreinigung durchzuführen. Irgendwer Tipps zu gutem günstigen Lederreiniger?

21 April 2017

Immer noch nicht fertig. :(

Gestern ging es weiter, und was soll ich sagen. Wieder 2h und immer noch nicht fertig.
Zuerst die PDC wieder angeklemmt. Bei 2 Sensoren, gingen dann die Kabel ab  :shit:
Defekt! Ein weiterer hat scheinbar so den Schlappen in die Luft geschmissen.
Funktioniert also nur noch einer.   :shit:
Dann musste das halbe Auto zerlegt werden, um den Kabelbaum zu verlegen. Dank der tollen polnischen Anleitung, und falschen Bildern (Auf der Zeichnung waren min.2 Kabel mehr als am Kabelbaum) war ich nach 1,5h soweit, dass ich wusste, was wie angeschlossen werden muss. Jetzt fehlt nur noch die Verbindung von 4 Kabeln und die AHK sollte voll funktionstüchtig sein. Das passiert aber erst nächste Woche.

20 April 2017

Et löppt...

Oder eben auch nicht.
"Mal eben" bei ner E-Klasse W210 eine Anhängerkupplung montieren. 

Schon kurz nach dem öffnen des Karton hätte mir klar sein müssen, das wird nix. 
Die mitgelieferte Anleitung ist nur in polnisch, Slowakisch oder englisch. Na gut. Englisch wäre ok. Wenn dann in der Anleitung etwas englisches stehen würde. Scheinbar haben die das Deckblatt angepasst und vergessen die Kommentare in dieser Sprache hinzuzufügen. 
Egal. Sind ja Bilder da und ich krieg das schon irgendwie hin. 
Den Benz auf Böcke gefahren, Stossstange ab. PDC abgeknipst. Auspuff ausgehangen. Soweit alles einfach. 
Nun galt es Löcher bohren. 3 waren schon da. Fehlten nur noch 7. davon 2 mit 70mm Durchmesser. WTF?
Ja. Man braucht so große Löcher, da man sonst die Halter nicht in die Träger bekommt. 
4 der Löcher waren nicht vorgestanzt, so dass es erstmal galt die Position zu bestimmen. 
Aber auch das hielt nur geringfügig auf. 
Lediglich die Montage des Kugelkopfes dauerte etwas länger, da die mitgelieferten Schrauben nicht kompatibel zur abnehmbaren AHK waren. *kopfschüttel*
Da die alte Stossstange leicht defekt war, hatte ich eine neue besorgt und lackieren lassen. 
Bei der alten sind Halterungen dran, diese fehlen bei der neuen. 
 
Ok Schrauben wir die um. Nee. Sind genietet. Egal, Nietenzange hab ich auch. 
Bei der neuen fehlen jedoch die Löcher zur Befestigung. 

 
Ok. Die Zierleiste muss eh runter und dann bohren wir halt neue. Nach einer guten halben Stunde war die Zierleiste dann ab. Wer baut so einen scheiss? Entweder man zerkratzt alles, oder man nimmt Zuviel Gewalt und bricht die Haken ab. 
Nachdem dann die Leiste ab war sah man auch, dass irgendwer, aus irgendeinem Grund Riesen Löcher unterhalb der Leiste geschnitten hat. Natürlich dort, wo eigentlich die Halter befestigt werden sollten. 
Hinzu kommt, dass zwischen stossstange und Halter ein gut 2cm grosser Zwischenraum war. 
Ok. Baut man halt selbst passende Halter. 

 



Natürlich aus Resten der alten Halterung. 2x kurz gebogen 1 Niete und 1 Schraube. Fertig. Hält!
Dadurch dass die Stange seitlich noch geführt ist, und auch oben quasi einrastet, ist das sehr stabil. 

Zum Schluss noch die PDC anklemmen. 
Ich hätte vielleicht nicht so unbedarft die Kabel durchknipsen sollen. Es sind koax Kabel verlegt, die ich jetzt irgendwie wieder verbinden muss. 😩
Außerdem passen die Sensoren nicht in die Löcher. 

 

An diesem Punkt war es dann Zeit für Feierabend. 

10 Februar 2017

Soll ich, oder doch lieber nicht!?!

Ich konnte günstig ein paar Teile von Schult erobern. 
 
 
 

29 Mai 2016

Stützlast passt.

Ich habe mal die aktuelle Stützlast gemessen. 
 
Passt!

27 Mai 2016

Länge bestimmen

Da die Stützlast trotz leerem Polo viel zu hoch war, musste ich noch etwas mehr kürzen. 
Stand vorher. 
 
 
Ich habe dann etwas mehr abgeschnitten und einen Hilfsrahmen gebaut. 
Danach war wieder Schluss. Ich brauch neues Gas fürs schweissgerät.  

26 Mai 2016

Tür zerlegen.

Heute hab ich die Fahrertür zerlegt. War deutlich mehr Arbeit als gedacht. 
Vorher. 
 
Nachher
 
Und die ausgebauten teile.